Optiklack M-Lack 10

Anwendung

M-Lack 10 wird eingesetzt als Schutzlack auf polierten Werkstückflächen zum Schutz gegen mechanische Angriffe. Außerdem werden Gipskörper in der Optikfertigung mit M-Lack 10 gegen Eindringen von Wasser geschützt. Das Aufbringen des Lackes kann durch Streichen, Spritzen oder Tauchen erfolgen. Die Verdünnung des Lackes kann mit Spiritus vorgenommen werden.

Technische Daten

Auslaufzeit: 23 - 29 sec / 20°C / 4 mm Düse
Trockenzeit: max. 3 Std.
Beständigkeit gegenüber Wasser: nach 3 Std. keine Veränderung der Lackschicht
Aushärtezeit: mindestens 12 Std.
Löslichkeit: Aceton, Spiritus

Hinweis

Der Lack enthält 60% eines brennbaren Lösungsmittels. Das Arbeiten mit diesen Lacken unter Absaugung wird empfohlen.

Liefereinheit

1 kg Dose
5 kg Kanister